ProCook | niedriger Bratentopf aus Gusseisen | induktionsgeeignet | emailliert | Bräter | Schmorpfanne | 28 cm Ø | 3,9 l Volumen | Mattschwarz

ProCook - Produktangaben✅ material > gusseisen | edelstahl ✅ garantie > 25 jahre✅ größe | volumen | gewicht > bratentopf | 28 x 7 cm | 3, 9 l | 5, 8 kg Wunderbarer brÄter > der bratentopf aus gusseisen hat eine hohe wärmespeicherung und eine gleichmäßige hitzeabgabe und eignet sich perfekt zum scharfen Anbraten von Fleisch oder zum Kochen von Schmorgerichten und Eintöpfen.

Der deckel ist mit einem großen Edelstahlknauf versehen. Merkmale✅ aus solidem Gusseisen. Innen und außen mattschwarz - ein stylischer topf für jede Küche! Unsere festsitzenden Deckel sind innen mit Noppen ausgestattet, an denen der Dampf kondensiert und zurück auf das Gargut tropft. Für leichte Reinigung.

ProCook | niedriger Bratentopf aus Gusseisen | induktionsgeeignet | emailliert | Bräter | Schmorpfanne | 28 cm Ø | 3,9 l Volumen | Mattschwarz - Der gusseisentopf, ist backofenfest bis 260 °C. So verbleibt die Feuchtigkeit im Topf und das Essen bleibt saftig. Komfort und kontrolle > dank der großzügig gestalteten griffe lassen sich unsere gusseisen-Produkte sicher von dem Backofen auf Ihren gedeckten Tisch befördern, auch mit Ofenhandschuhen. Mit stabilem Edelstahlknauf versehen.

So bleiben säfte und Aromen eingeschlossen und das Gargut erhält seine Feuchtigkeit. Geben sie das erhitzte Kochgeschirr niemals in/ unter kaltes Wasser. Gusseisen ist schwer, hart und etwas spröde und kann daher zerbrechen, wenn es hinunterfällt.

Weitere Informationen über ProCook

Aktuelle Ausgabe für Bayern - Diercke Weltatlas

Westermann Schulbuch - Weitere Informationen über Westermann Schulbuch


Ähnliche Produkte


Eine kurze Geschichte der Menschheit

Pantheon Verlag - Vor 70 000 jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Und die menschheit steht jetzt an einem Punkt, an dem sie entscheiden muss, welchen Weg sie von hier aus gehen will.

Bis heute hat sich diese vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Broschiertes buchder mensch: krone der schöpfung oder schrecken des Ökosystems?wie haben wir, betrieben ackerbau und gründeten städte und königreiche? warum begannen wir, an götter zu glauben, an Nationen, sich nieder, Bücher und Gesetze und unterwerfen uns der Bürokratie, die einst Jäger und Sammler waren, den Kampf der sechs menschlichen Spezies ums Überleben für uns zu entscheiden? Warum ließen unsere Vorfahren, es geschafft, an Menschenrechte? Warum setzen wir Vertrauen in Geld, Homo Sapiens, Zeitplänen und dem Konsum? Und hat uns all dies im Lauf der Jahrtausende glücklicher gemacht?Vor 100 000 Jahren war Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte.

Eine kurze Geschichte der Menschheit - Unsere vorfahren teilten sich den planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen.

Weitere Informationen über Pantheon Verlag


Ähnliche Produkte